Logo Unternehmensgruppe Engelhardt

Unternehmensgruppe Engelhardt

Die Unternehmensgruppe Engelhardt ist seit 1985 und damit seit mehr als 30 Jahren auf dem deutschen Kapital- und Immobilienmarkt tätig, seit 1996 primär als Projektentwickler und Bauträger.

 

Das Unternehmen zeichnet sich durch eine ausgewiesene Expertise im An- und Verkauf, der hochwertigen Entwicklung, Gestehung und Sanierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien und einen hohen Qualitätsanspruch aus. Bis dato wurde ein Gesamtvolumen von über 100.000 Quadratmeter Wohnfläche an lukrativen Standorten entwickelt.

 

Eine besondere Kernkompetenz besitzt das Unternehmen im Bereich von Apartments mit inzwischen über 1.000 projektierten, verkauften und gebauten Einheiten.

 

Interessante Objekte sind u.a die Umwidmung der ehemaligen Königlich Bayerischen Staatsbank (zuletzt HypoVereinsbank) in zentraler Lage in Erlangen zu Wohnungen und die Entwicklung und Sanierung einer ehemaligen Kasernenanlage des königlich bayerischen Infanterieregiments (Bj. 1898) zum Zwecke eines studentischen Campus (ebenfalls in Erlangen) mit 191 Apartments.


Als Highlight sticht der Ankauf, die Entwicklung, Nutzungsänderung, Sanierung und Wiederverkauf des höchsten wohnwirtschaftlich genutzten Gebäudes Münchens hervor. An geschichtsträchtiger Stelle im olympischen Dorf erstrecken sich im Olympia Tower über 19 Stockwerke und ca. 9.850 m² Wohnfläche insgesamt 344 Business Apartments und 2 Büros.

 

Das zukunftsträchtige Segment des Business Wohnens wurde in München an einem weiteren Standort initiiert, hier entstanden auf ca. 3.300 m² Wohnfläche die Flaucher Auen Studio Apartments mit 105 Einheiten in Münchens anspruchsvollem Süden, direkt an der Isar. Auch hier wurde vom Ankauf, der Entwicklung, dem Verkauf und die bauliche Umsetzung alles aus unserem Haus umgesetzt.


Ein weiterer Meilenstein ist die Entwicklung der Erlanger Höfe. Mitten im Zentrum von Erlangen umfassen die Erlanger Höfe dabei 171 Wohnungen, 210 Business- und Studenten Apartments, ein Hotel mit ca.188 Zimmern, ca.14.000m² Büro- und Gewerbeflächen und großzügige Grünflächen. Auch hier wurde alles vom Ankauf über die Projektentwicklung, den Verkauf und den Bau selbst umgesetzt.

 

Der Sitz der Unternehmensgruppe ist derzeit noch in Forchheim. Im Sommer 2019 wird die Unternehmensgruppe Engelhardt ihren neuen Hauptsitz im Zentrum von Erlangen, auf dem Gelände der Erlanger Höfe, beziehen.

 

mehr erleben 

 

Auszug aus unseren Referenzen: